Nachttische & Ablagetische

Einen Nachttisch, eine Nachtkonsole oder einen Nachtschrank neben das Bett zu stellen, schafft eine praktische Ablagefläche und sorgt zugleich für eine wohnliche, gemütliche Atmosphäre im Schlafzimmer. Ein oder vielleicht auch zwei Nachttische bilden eine schöne Einrahmung für das Bett und verleihen dem ganzen Schlafzimmer Stil. Willkommen in unserem Sortiment an Nachttischen, Nachtkonsolen und Ablagetischen für das Schlafzimmer!

Farbe
Material
Länge
Breite
Höhe
Weitere Filter anzeigen
    Filters
    X

    Filter

    • Farbe
    • Material
    • Länge
    • Breite
    • Höhe
    • Preis
    Angezeigt 4 Artikeln
    Angezeigt 4 Artikeln

    Schlafzimmer mit Nachttisch - funktionell und gemütlich

    Zweifellos ist das Schlafzimmer eines der wichtigsten Zimmer, wenn es um Einrichtung und Wohnstil geht. Hier geht es nicht nur darum, die richtigen Farben auszuwählen, sodass man auch wirklich schön ruhen und entspannen kann. Die Möbel müssen auch praktisch und bequem sein, gerade hier. Hierbei liegt der Fokus nicht nur auf dem Bett, sondern auch das übrige Mobiliar, vom Kleiderschrank bis hin zum Nachttisch soll harmonisch zusammenpassen und einen stimmigen Gesamteindruck abgeben. Nachtschrank oder Nachttisch mit oder ohne Schublade, schön und funktionell soll er sein. Der passende Nachttisch gehört einfach zur funktionellen und gemütlichen Schlafzimmereinrichtung dazu und deshalb sollen sich hier Funktion und Ästhetik die Hand reichen.

    Nachtschrank oder Nachttisch mit Schublade

    Nachttisch mit Schublade oder Nachtschrank mit Türen und Schublade oder ohne, die Wahl der Ausführung des richtigen Nachttisches hängt von der gewünschten Funktion ab, was wiederum an Design und Stil gekoppelt ist. Auch wenn man eigentlich keine Schubladen benötigt, kann es sein, dass man gerade ein solches Modell ganz entzückend findet, was außerdem sehr gut zum Bett passen würde. Das gleiche gilt z.B. für eine Nachtkonsole, die zwar eine hübsche Ablagefläche, aber doch nicht so viel Stauraum bietet wie ein Nachtschrank mit mehreren Schubladen. Für den Stauraum lässt sich vielleicht eine andere Lösung finden, sodass man auf den Wunsch-Nachttisch doch nicht verzichten muss.

    Neuer Look im Schlafzimmer durch hübschen Nachttisch

    Manchmal braucht es gar nicht mehr als nur einen neuen Nachtschrank oder Nachttisch, um einen neuen Stil oder Look ins Schlafzimmer zu bringen. Nachttische gibt es in vielen verschiedenen Ausführungen, Größen und Designs und zu jeder bestehenden Einrichtung lässt sich ein passendes Modell finden. Da es ein umfassendes Angebot an Nachttischen gibt, gehört gerade der Nachttisch oder Nachtschrank zu den Möbeln, die am leichtesten gefunden oder ausgetauscht werden können. Wenn du gerade neu eingezogen bist und dich in ein besonders hübsches Nachtschränkchen verguckt hast, warum eigentlich nicht die übrige Schlafzimmereinrichtung danach ausrichten und die Möbel passend zu dem schönen Kleinmöbelstück auswählen. Es macht immmer Spaß und Freude, von einem Detail auszugehen und darauf aufbauend mit der Gestaltung des Gesamtbildes fortzufahren. Anstatt einfach loszuziehen und Einrichtungsgegenstände in der ewig gleichen Farbe zu kaufen, kann mehr farbliche Variation eine schöne Abwechslung sein, gerade auch im Schlafzimmer. Beispielsweise sehen schwere Samtvorhänge kombiniert mit leichteren Spitzen- oder Baumwollgardinen im Schlafzimmer toll aus. Was für Vorhänge und Gardinen gilt, kann auch auf das Mobiliar übertragen werden: Gerne weiße, helle, leicht und erfrischend wirkende mit dunkleren, schwereren Möbeln mischen.

    Trendiger Nachttisch für mehr Pepp im Schlafzimmer!

    Ein trendiger Nachttisch kann ein schönes Upgrade für das Schlafzimmer bedeuten und wenn es gleich zwei neue, trendy Nachtschränke sind, dann ist die Freude gleich doppelt groß. Soll es möglicherweise ein ganz außergewöhnlicher Nachttisch sein, der deinem Schlafzimmer zu einem neuen Look verhelfen soll? In unserem Sortiment an Nachttischen und Nachtschränken gibt es eine Vielzahl ausgesuchter Modelle, die nur darauf warten, bei jemandem einziehen zu können. Hältst du nichts von immer wechselnden Trends und betrachtest das stetige Im-Trend-liegen eher als Geldverschwendung? Denk einfach daran, dass du auch ein Möbelstück wie einen Nachttisch selbst umgestalten kannst, neu lackieren, verkaufen oder einfach verschenken kannst.

    Nachttisch und Nachtschrank – Held der Schlafzimmereinrichtung!

    Ein guter Nachttisch ist stets auch kleiner Held, ein Retter in der Not. Es sieht nicht nur schön aus, ein hübsches Nachtschränkchen neben dem Bett zu haben. Es ist auch überaus praktisch und funktionell, diese Ablagefläsche direkt am Bettrand nutzen zu können, Dinge darauf zu stellen und abzulegen. Viele werden hier an Bücher, Wasserglas, Handy und dies und jenes denken, das einfach nicht fehlen sollte, wenn man im Bett liegt. Bist du jemand, der gerne viele Bücher, Zeitschriften oder anderen Kram griffbereit haben möchte, dann sollte der Nachttisch, die Nachtkonsole oder Nachtschrank auch die entsprechende Größe und den erforderlichen Platz bieten. Wenn du nur ein paar Taschentücher und den Wecker auf dem Nachttisch stehen haben willst, dann reicht ein kleiner feiner Nachttisch, der weniger Raum beansprucht, völlig aus. Am besten vor dem Kauf eines Nachttisches kurz überlegen, welche Größe am praktischsten wäre, ob es ein Nachttisch mit Schublade oder ohne sein soll und danach auswählen. Viel Spaß!

    Schlafzimmereinrichtung: Einheitlich oder nicht?

    Mix oder Match - eine immer wiederkehrende Frage, wenn es um Wohneinrichtung geht. Soll alles hamronisch aufeinander abgestimmt sein oder kann man auch verschiedene Stile, Farben und Formen mischen? Für einige ist der ruhigere, balancierte Stil das Richtige, für andere wiederum kann es gar nicht abwechslungsreich genug sein - warum nicht noch ein wenig Kitsch, Kunst und Krempel oder sonstwas. In welche Richtung tendierst du? Soll im Schlafzimmer mehr los sein, sind Harmonie und Ruhe hier das A und O oder soll es lieber weniger als mehr, nahezu minimalistisch sein? Das bleibt ganz und gar allein dir selbst überlassen. Ist man sich noch nicht ganz schlüssig, dann einfach ausprobieren und seinen persönlichen Stil für das Schlafzimmer finden.

    Nachttisch hoch oder niedrig?

    Nicht nur Stil und Design spielen bei der Wahl des Nachttisches oder Nachtschrankes eine Rolle, auch die Größe und Höhe der Ablagefläche im Verhältnis zum Bett ist wichtig, an die gedacht werden sollte. Wenn die Höhe der Abflagefläche auch zur Höhe Bettes bzw. zur Liegehöhe passt, dann erst ist der Nachttisch so wie er ein soll. Ob das dann auf genau auf einer Linie, etwas höher oder niedriger ist, muss jeder für sich selbst wissen. Einfach das aussuchen, was gefällt und passt.